Sie sind Veranstalter?
Sie suchen ein einfaches Ticketsystem?
Sprechen Sie mit uns unter
+49 7152 9259-0
Sie sind Veranstalter? Sie suchen ein einfaches Ticketsystem?
Sprechen Sie mit uns unter +49 7152 9259-0

Kultur

"An jenem Tag im blauen Mond September"

Songs, Lieder, Balladen & Texte von Bertolt Brecht Mit: Barbara Ellen Errichsen (Chansons), Christoph Knop (Klavier), Harrie Müller-Rothgenger (Lesung)

Wann  
05.02.2023, 16:00 Uhr Weiterleiten
Wo

THEATER in der LIST

Hannover

Quelle: (c) privat

Bertolt Brecht zum 125. Geburtstag
Am 10. Februar 1898 wurde Bertolt Brecht in Augsburg geboren. Auf die Frage nach seinem Lieblingsbuch soll er einmal geantwortet haben: „Sie werden lachen – die Bibel.“
Seiner Vorstellung von einer gerechten, kommunistischen Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung blieb er sein Leben lang treu. Er schrieb Theaterstücke, Lieder, Gedichte, führte Regie … Nach der Machtergreifung der Nazis 1933 ging er ins Exil, zuletzt in die USA. Nach dem Zweiten Weltkrieg, zog er nach Ostberlin.
Mit Liedern, Chansons, Texten und Musik werden einige Lebensstationen Bertolt Brechts nachgezeichnet. Die Sängerin Barbara Ellen Erichsen singt einige seiner unvergessenen Chansons und Lieder wie z. B. „Barbara Song”, „Surabaya Johnny “, „Meckie Messer“. Christoph Knop begleitet sie am Klavier. Texte von und über den Dichter, ausgesucht und gelesen von Harrie Müller-Rothgenger runden das das Bild dieses weltberühmten Dichters ab.

Location

THEATER in der LIST

Spichernstr. 13

30161 Hannover