Sie sind Veranstalter?
Sie suchen ein einfaches Ticketsystem?
Sprechen Sie mit uns unter
+49 7152 9259-0
Sie sind Veranstalter? Sie suchen ein einfaches Ticketsystem?
Sprechen Sie mit uns unter +49 7152 9259-0
Aktuell beginnen einige Veranstalter wieder mit dem Spielbetrieb. Es gelten allerdings Einschränkungen und Auflagen. So werden alle Veranstalter mit verkleinerten Kapazitäten starten, Abstände spielen eine große Rolle, ebenso kann es sein das es spezielle Regelungen zum Ein- und Ausgang gibt. Bitte informieren Sie sich unbedingt auf der Webseite des jeweiligen Veranstalters was es zu beachten gilt. Wenn Sie trotzdem unsicher sind, können Sie gern unseren Support kontaktieren.

Außerdem werden weiterhin immer wieder Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Dazu erhalten Sie entweder direkt vom Veranstalter oder von unserem Support-Team entsprechende Benachrichtigungen. Soweit Ihnen das möglich ist, nehmen Sie bitte die Terminverschiebungen an - das hilft den Veranstaltern, sichert deren Liquidität und Existenz.

Wenn Sie Ihr Theater, Künstler oder Club direkt unterstützen möchten, gibt es ebenfalls viele Möglichkeiten, zum Beispiel das Corona-Spendenticket. Näheres dazu finden Sie hier auf dieser Webseite oder den Veranstalterwebseiten. Auch hier hilft unter Support gern weiter.

Sie erreichen unser Team unter support@leoticket.de

Musik

Johannes Nies (Klavier)

Schubert – Schostakowitsch - Chopin

Wann  
04.09.2020, 20:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Kultur- und Bürgerhaus - Stadt Marne

Marne


Quelle: privat

Johannes Nies gehört „ohne Zweifel zu den herausragenden jungen Pianisten“, wie die Villa Musica schrieb. Dank seiner herausragenden Begabung wurde er bereits mit 15 Jahren Privatschüler des legendären Karl–Heinz Kämmerling. Bei ihm legte Johannes Nies 2007 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover sein Diplom ab und studierte anschließend bis zu seinem Konzertexamen in der Soloklasse von Prof. Markus Becker. Zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Alfred Brendel, runden seine Ausbildung ab. „Seine große Stärke ist das glutvolle, den Zuhörer beim Schopfe packende Spiel mit viel rhythmischem Drive.“ (FAZ)

Programm:
Franz Schubert: Sonate c-Moll D 958
Dmitri Schostakowitsch: 24 Präludien und Fugen op 87 (Auswahl)
Frédéric Chopin: Mazurka op. 6 Nr. 2 - Mazurka op. 24, Nr. 2 - Ballade g-Moll, op. 23 - Mazurka op. 68 Nr. 1 - Grande Valse op. 42


Location

Kultur- und Bürgerhaus - Stadt Marne

Schillerstr. 11

25709 Marne