Sie sind Veranstalter?
Sie suchen ein einfaches Ticketsystem?
Sprechen Sie mit uns unter
+49 7152 9259-0
Sie sind Veranstalter? Sie suchen ein einfaches Ticketsystem?
Sprechen Sie mit uns unter +49 7152 9259-0
Aktuell beginnen einige Veranstalter wieder mit dem Spielbetrieb. Es gelten allerdings Einschränkungen und Auflagen. So werden alle Veranstalter mit verkleinerten Kapazitäten starten, Abstände spielen eine große Rolle, ebenso kann es sein das es spezielle Regelungen zum Ein- und Ausgang gibt. Bitte informieren Sie sich unbedingt auf der Webseite des jeweiligen Veranstalters was es zu beachten gilt. Wenn Sie trotzdem unsicher sind, können Sie gern unseren Support kontaktieren.

Außerdem werden weiterhin immer wieder Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Dazu erhalten Sie entweder direkt vom Veranstalter oder von unserem Support-Team entsprechende Benachrichtigungen. Soweit Ihnen das möglich ist, nehmen Sie bitte die Terminverschiebungen an - das hilft den Veranstaltern, sichert deren Liquidität und Existenz.

Wenn Sie Ihr Theater, Künstler oder Club direkt unterstützen möchten, gibt es ebenfalls viele Möglichkeiten, zum Beispiel das Corona-Spendenticket. Näheres dazu finden Sie hier auf dieser Webseite oder den Veranstalterwebseiten. Auch hier hilft unter Support gern weiter.

Sie erreichen unser Team unter support@leoticket.de

Kultur

Zettels-Theater mit Julius Cäsar

Achtung kleine Programmänderung, statt Julius Cäsar wird die Komödie Cymbeline aufgeführt!

Wann  
24.07.2020, 20:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Burgscheune

Stadecken-Elsheim


Quelle: Kiste2020

44 v. Chr.: Gaius Julius Caesar ist von seinem letzten triumphalen Feldzug nach Rom zurückgekehrt. Der Senat hat ihn zum Diktator auf Lebenszeit ernannt, die Kriegsbeute hat ihn zum reichsten Mann Roms gemacht, seine Geliebte – die ägyptische Königin Kleopatra – residiert in seiner Villa vor den Toren der Stadt, die römische Republik ist auf dem besten Weg, sich in eine Monarchie zu verwandeln. Caesars politische Gegner schmieden ein
Komplott gegen ihn, das Zeitfenster für ein Attentat ist knapp, denn schon in einem Monat will Caesar erneut ins Feld gegen die Parther ziehen. Einer der größten Politthriller der Geschichte
beginnt…

Das Zettels-Theater präsentiert das große Römerdrama Shakespeares als zeitloses Theaterspektakel über Machterhalt, politische Intrigen, Größenwahn und eine selbstzerstörerische Liebesgeschichte. In szenischen Schlaglichtern wird der Zuschauer
Zeuge des berühmtesten Mordfalls der Antike und des erfolgreichen Rachefeldzugs gegen die Attentäter, bis am Ende der Versuch, die Diktatur zu verhindern, in den Beginn der Jahrhunderte währenden römischen Kaiserzeit mündet. Damals wie heute ein brandaktueller Stoff, der von der Zerbrechlichkeit der Demokratie erzählt.

Vorverkauf und Abendkasse 16 €


Location

Burgscheune

Burggrabenstrasse 9

55271 Stadecken-Elsheim

E-Mail senden