Musik

Beethoven aus Berlin

Erster Solo-Bassist der Berliner Philharmoniker gas?tiert in der Burgscheune

Wann  
02.02.2019, 20:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Burgscheune

Stadecken-Elsheim


Tickets direkt bei unserem Partner Kultur in Stadecken-Elsheim e.V. kaufen

Wenn der 1. Solo-Bassist der Berliner Philharmoniker mit fantastischen jungen Musikern Beethovens Septett spielt, weht am Samstag, 2. Februar 2019, um 20 Uhr ein Hauch von Berlin durch die Burgscheune in Stadecken-Elsheim. Seine Extraklasse beweist der Finne Janne Saksala auch im irrwitzig virtuosen „Duetto“ für Violoncello und Kontrabass, dass Rossini für seinen Landsmann Dragonetti und einen Londoner Lord schrieb. Dazu hat Saksala ein modernes Gegenstück geschaffen – ein Duo mit entfesseltem Kontrabass! Saksalas Mitspieler sind einige der besten Stipendiaten der Villa Musica Rheinland-Pfalz, junge Preisträger internationaler Wettbewerbe auf Klarinette, Horn, Fagott und Streichinstrumenten.

Janne Saksala, Kontrabass S?pendiaten der Villa Musica
Franz Schubert: Sieben Deutsche Tänze, D 90
Gioachino Rossini: Duetto für Violoncello und Kontrabass Janne Saksala: Duo für Violoncello und Kontrabass Ludwig van Beethoven: Septett Es-Dur, op. 20
Tickets zu 18 € gibt es beim KiStE e.V (www.kultur-kiste.de) sowie bei Villa Musica in Mainz (06131 / 9251800; www.villamusica.de).


Location

Burgscheune

Burggrabenstraße 9

55271 Stadecken-Elsheim

E-Mail senden

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage: